Des Wikingers erste Stunde

Zwischen den tosenden Wellen des Strelasund und arktischen Ostseewinden, wagt sich ein Wikinger an Land.
Die raue Seeluft und die Stadt, die er schon aus weiter Ferne sehen konnte, geben ihm ein Gefühl von Zuhause.

Der 20.07.2017 war ein historischer Tag.
Der historische Landgang unseres kleinen Wikingers Knut.  Seine beiden älteren Geschwister 8cht Vorne und Haus 8, haben mit der Hilfe von vielen Freunden und Bekannten einen guten Lebenseinstieg garantiert. Im Sternzeichen Krebs geboren, war ihm die Nähe zu seiner Familie sehr wichtig. So richtete sich das Kellerkind mit gemütlichen Palettensofas und einer kleinen Bar bei uns, mitten in der Stralsunder Altstadt, ein.

In der Wohlfühlatmosphäre seines Kellers, hat es sich Knut zu seiner Aufgabe gemacht, seine Freunde zu umsorgen.
Aber auch in schweren Zeiten, wie einer Klausurenphase, ist Knut bereit, verzweifelte Studenten mit hochprozentiger Medizin zu trösten.
Erlebnisse wie Brettspielabende, Live-Musik und Cocktail-Experimente bereichern das noch junge Leben des kleinen Knut.

Derzeit stehen aber noch weitere aufregende Dinge an: ein neuer, großer Tresen für sein Wohnzimmer im Keller wird gerade an Land gezogen und wenn er Gerüchten glauben kann, treffen sich immer häufiger Knuts engste Freunde und lassen sich auf seinen Sofas nieder um über die Planung eines „Campus Spektakel“ zu fachsimpeln.
Knut hat uns versprochen, die Ohren und Augen offen zu halten, falls er in Zukunft ein paar geheime Informationen aufschnappt…

Zurück